Die Herrlichkeit der Erlösung

“Und sie sangen ein neues Lied, indem sie sprachen: Du bist würdig, das Buch zu nehmen und seine Siegel zu öffnen; denn du bist geschlachtet worden und hast uns für Gott erkauft mit deinem Blut aus allen Stämmen und Sprachen und Völkern und Nationen, und hast uns zu Königen und Priestern gemacht für unseren Gott, weiterlesen…

Bevollmächtigt durch Gnade

Aber durch Gottes Gnade bin ich, was ich bin; und seine Gnade, die er an mir erwiesen hat, ist nicht vergeblich gewesen, sondern ich habe mehr gearbeitet als sie alle; jedoch nicht ich, sondern die Gnade Gottes, die mit mir ist. 1. Korinther 15:10 Im Königreich Gottes ist es Seine Gnade, welche grossartig macht. Die weiterlesen…

Aus Glauben zum Glauben

Denn ich schäme mich des Evangeliums von Christus nicht; denn es ist Gottes Kraft zur Errettung für jeden, der glaubt, zuerst für den Juden, dann auch für den Griechen; denn es wird darin geoffenbart die Gerechtigkeit Gottes aus Glauben zum Glauben, wie geschrieben steht: »Der Gerechte wird aus Glauben leben«. Römer 1:16-17 Gaube ist ein weiterlesen…

Mit Gott wandeln

FROHES NEUES JAHR 2017 VERÄNDERUNG – HIN ZUR HERRLICHKEIT “Mache dich auf, werde Licht! Denn dein Licht kommt, und die Herrlichkeit des Herrn geht auf über dir!” Jesaja 60:1 Sei im Namen unseres Herrn Jesus Christus herzlich gegrüsst! Er gab uns das Vorrecht, 2017 lebend zu beginnen – und dies einzig durch Seine Gnade! Dieses weiterlesen…

Danksagung

„Seid in allem dankbar; denn das ist der Wille Gottes in Christus Jesus für euch.“ 1. Thessalonicher 5:18 Ein dankbares Herz bedeutet Gott viel! Dankbarkeit, die aus dem Herzen fliesst, ist wie Lobpreis – und Lobpreis bahnt den Weg für Gutes (Psalm 50:23)! Tag für Tag gibt es Grund, Gott dankbar zu sein! Schon allein weiterlesen…

Glaube mit Taten

Denn gleichwie der Leib ohne Geist tot ist, also ist auch der Glaube ohne die Werke tot. Jakobus 2:26 Glaube, der sich nicht in entsprechenden Taten zeigt, kann keine Resultate erzielen! Es ist dann ein theoretischer, toter Glaube, welcher fruchtlos bleibt und keine Beweise für Gottes Wirken mit sich bringt. In Habakuk 2:4 und Römer weiterlesen…

Von Herrlichkeit zu Herrlichkeit

Wir alle aber, indem wir mit unverhülltem Angesicht die Herrlichkeit des Herrn anschauen wie in einem Spiegel, werden verwandelt in dasselbe Bild von Herrlichkeit zu Herrlichkeit, nämlich vom Geist des Herrn. 2.Korinther 3:18 Gottes Wort ist unser Spiegel, der uns aufzeigt, wer wir sind und was uns gehört. In diesem Spiegel erkennen wir Gott und weiterlesen…