Beim Reiten

An einem Donnerstag vor ein paar Wochen war ich wie üblich am Reiten. Es verlief soweit alles gut wie immer, bis das Pferd plötzlich zu wiehern begann. Es drehte regelrecht durch und galoppierte wie wild in der Reithalle umher. Ich hatte nur noch Hoffnung auf Jesus. Laut rief ich nach Hilfe von Gott….und er erhörte mich natürlich sofort. Nach ca. fünf Minuten beruhigte sich das Pferd wieder und ich konnte sicher absteigen. Ich war Gott soooo dankbar, dass ER mich mit seinen starken Händen gehalten hatte.

Alina