Kids

Kids, ab 2. Klasse bis Ende 5. Klasse: In dieser Gruppe werden biblische Geschichten und Grundwerte dem Alter entsprechend vermittelt und mit Singen, Beten, Basteln und viel Spass verbunden.

Znüni mitbringen: 1 Getränk und etwas Gesundes zum Knabbern

Muttertag – I love Mami

Trinkröhrli basteln, Früchte schneiden, Drink mixen und alles zusammen in coole Becher füllen. Dazu ein Dankesplakat für die Mamis kreieren.

So haben die Gruppen Kids und Little Stars nicht nur ihre Mamis sondern alle anwesenden Frauen überrascht.

 

Auf den Spuren von David

König Saul hat nicht Freude, dass David neu König sein wird. So verfolgt er ihn. David und seine Männer verstecken sich vor Saul in Höhlen. Auf der Suche nach David kommt Saul genau in diese Höhle, wo sich David aufhält. Eine günstige Gelegenheit für David, seinen Verfolger zu vernichten. Aber David macht es nicht. Viel zu gross ist seine Ehrfurcht vor dem noch regierenden König und vor Gott. In allen Situationen vertraut David Gott. Dieser lässt ihn nicht im Stich und zeigt ihm immer den richtigen Weg.

Die Kids haben auf ihrem Fussmarsch der Limmat entlang der Situation von David nachgespürt: Wie ist es, stets unterwegs zu sein, sich vor dem Verfolger zu verstecken oder in Höhlen anstatt in einem Haus zu wohnen?
Daneben haben sie sich am warmen Wetter, dem kühlenden Wasser und an der coolen Gemeinschaft gefreut.

IMG_3077 IMG_3078 IMG_3082 IMG_3090

Jesus ist gestorben

Anhand verschiedener Gegenständen haben sich die Kids mit dem Geschehen von Karfreitag auseinander gesetzt: Geldbeutel, Schwert, Draht (Dornenkrone), Hahn, Holzscheite als Symbol für Feuer, rotes Tuch, Würfel, Schild, Kreuz. Sie haben überlegt, was diese Gegenstände bedeuten und was ihnen dabei an biblischem Wissen in den Sinn kommt.

Ganz praktisch haben sie dann das Kreuz aus Holz erstellt, das Schild (I.N.R.I.) geschrieben und ans Kreuz genagelt sowie aus Draht eine Dornenkrone erstellt.

Wofür Jesus am Kreuz gelitten hat – für unsere Fehler/unsere Schuld – das haben die Kids auf farbige Karten aufgeschrieben, diese aufs Kreuz genagelt und damit ausgedrückt, dass Jesus für all diese Sachen gestorben ist und uns damit vergeben hat. Mit dem Abendmahl ist das Kids beendet worden.

IMG_2349 IMG_2350 IMG_2351 IMG_2352 IMG_2353