Heiliger Geist – einzigartig im Bund zwischen Gott und dir

Aber ich sage euch die Wahrheit: Es ist gut für euch, daß ich hingehe; denn wenn ich nicht hingehe, so kommt der Beistand nicht zu euch. Wenn ich aber hingegangen bin, will ich ihn zu euch senden.“ Johannes 16:7

Was uns Jesus hier sagt, ist, dass der Heilige Geist für uns der beste Helfer ist und sogar die bessere Lösung, als wenn er selber auf der Erde bleiben würde. Jesus war Beistand, Tröster und Heiler für alle Menschen, die ihm begegneten. Sie mussten dazu jedoch in seiner Nähe sein. Wenn er geblieben wäre, was wäre mit all den Menschen gewesen, die weit weg von Israel lebten? Was wäre mit uns, wie könnten wir seine Hilfe erfahren? Der Heilige Geist ist nicht an einen Körper und damit an keinen Ort gebunden. Er kann gleichzeitig in Israel, Afrika und in der Schweiz Menschen trösten sowie Rat und Heilung schenken!

 Darum wollte Jesus, dass der Geist seines Vaters zu uns kommt. Es ist der Geist Gottes, der jetzt – nach dem Erlösungswerk von Jesus – in uns Menschen leben kann. Wir werden zum Tempel Gottes. Wir brauchen ihn!  Und ich will den Vater bitten, und er wird euch einen anderen Beistand geben, dass er bei euch bleibt in Ewigkeit.“ Johannes 14:16

„Wenn aber jener kommt, der Geist der Wahrheit, so wird er euch in die ganze Wahrheit leiten; denn er wird nicht aus sich selbst reden, sondern was er hören wird, das wird er reden, und was zukünftig ist, wird er euch verkündigen.“ Johannes 16:13

Gott möchte uns leiten. Der Heilige Geist ist dafür gesandt. Er hilft uns in jedem Bereich unseres Lebens – in Körper, Seele und Geist! Jesus beschreibt den Heiligen Geist als Beistand, weil er uns in jeder Situation beisteht und so unserem Leben inmitten von Herausforderungen Kraft, Mut und Hoffnung schenkt.

Der Heilige Geist ist die absolute Nummer 1 darin, unsere Bestimmung zu erfüllen. Selbst bei unserer Entscheidung, Jesus als Erlöser zu erkennen und anzunehmen, ist er uns beigestanden.„Niemand, der den Geist Gottes hat, kann Jesus verfluchen, und niemand kann sagen: »Jesus ist der Herr«, wenn es ihm nicht der Heilige Geist eingibt.“ 1. Kor. 12:3

  • Er hilft uns zu beten, wenn wir keine passenden Worte finden. „Der Heilige Geist hilft uns in unserer Schwäche. Denn wir wissen ja nicht einmal, worum oder wie wir beten sollen. Doch der Heilige Geist selbst tritt für uns ein mit unaussprechlichen Seufzern. Der aber die Herzen erforscht, weiß, was das Trachten des Geistes ist; denn er tritt so für die Heiligen ein, wie es Gott entspricht.“ Römer 8:26-27
  • Er offenbart uns die Gedanken und Pläne des Vaters und hilft uns den Glauben aufzubauen. „Uns aber hat es Gott geoffenbart durch seinen Geist; denn der Geist erforscht alles, auch die Tiefen Gottes. Denn wer von den Menschen kennt die Gedanken des Menschen als nur der Geist des Menschen, der in ihm ist? So kennt auch niemand die Gedanken Gottes als nur der Geist Gottes. 1. Kor. 2:10-11

„Ihr aber, Geliebte, erbaut euch auf euren allerheiligsten Glauben und betet im Heiligen Geist.“ Judas 20

 Der Heilige Geist ist eine Person, die für jeden Christen lebensnotwendig ist. Für ihn gibt es keinen Ersatz. Durch ihn haben wir im Glauben Zugang zur fortwährenden Kraft Gottes in uns. Er facht unseren Glauben an und stärkt ihn. Durch ihn verstehen wir das Wort und den Willen Gottes. “Der Beistand aber, der Heilige Geist, den der Vater senden wird in meinem Namen, der wird euch alles lehren und euch an alles erinnern, was ich euch gesagt habe.“ Johannes 14:26

Er befähigt uns auch, das Wort für ein siegreiches Leben umzusetzen. Die ganze Schöpfung wartet sehnsüchtig darauf, dass die Söhne und Töchter Gottes sichtbar und sie selber von der Knechtschaft der Finsternis befreit werden (Römer 8:19-21). Diese Befreiung kann nur durch den Heiligen Geist geschehen. Er ist der Wirkende in allen Angelegenheiten von Gottes Königreich auf der Erde.

Gott hat versprochen, dass er in den letzten Tagen Seinen Geist in einer nie dagewesenen Stärke auf uns ausgiessen wird!

In den letzten Tagen«, spricht Gott, »werde ich meinen Geist über alle Menschen ausgießen. Eure Söhne und Töchter werden weissagen, eure alten Männer werden prophetische Träume und eure jungen Männer Visionen haben. In diesen Tagen werde ich meinen Geist sogar über alle meine Diener, ob Mann oder Frau, ausgießen, und sie werden weissagen. Joel 2:28-29

 

Dies hat an Pfingsten über den Aposteln begonnen.

 

„Und als der Tag der Pfingsten sich erfüllte, waren sie alle einmütig beisammen. Und es entstand plötzlich vom Himmel her ein Brausen wie von einem daherfahrenden gewaltigen Wind und erfüllte das ganze Haus, in dem sie saßen. Und es erschienen ihnen Zungen wie von Feuer, die sich zerteilten und sich auf jeden von ihnen setzten. Und sie wurden alle vom Heiligen Geist erfüllt und fingen an, in anderen Sprachen zu reden, wie der Geist es ihnen auszusprechen gab. Apostelgeschichte 2:1-4

 

 

Lass dir das nicht entgehen! Gott schenkt Seinen Geist denen, die Ihn bitten. Wir werden diesen Mai in der Life Kingdom Church die Person und den Wirkungskreis des Heiligen Geistes betrachten. Er selber wird nicht fehlen! Komm mit uns und lass dich von Gott verändern!

 

Gott segne dich,

Pastor Thomson Imonopi

Heiliger Geist – einzigartig im Bund zwischen Gott und dir